Harissa ist ein blumig-scharfes, sehr aromatisches Gewürz, das aus Maghrebinien stammt und hauptsächlich in nordafrikanischen Ländern benutzt wird.

In Marokko heißt es: Sahka. In Tunesien ist die Mischung am allerschärfsten.

Es besteht hauptsächlich aus Chillies - und Knoblauch, Coriander, Cumin, Paprika und Salz.

Man kann es eigenlich zu allen dunklen Fleischsorten anwenden, am Grill sowieso - und sehr delikate Dips damit zubereiten.

Auf weichem Camembert gestreut und so gegessen ist es einfach köstlich - so man soviel 'Pikanterie' abkann! Auch zu jeglichem anderen Käse, auf Spiegeleiern, im Gemüse - Harissa ist überall das Tüpfelchen auf dem i.

Man erhält Harissa in gut sortierten Gewürzläden