Lavendelzucker

400g feiner Zucker
2 Rispen Lavendelblüten ohne Stängel

Was haben die Leute zum Backen genommen als es noch keinen Vanillezucker gab? Ganz einfach einen Lavendelzucker. Im Hochsommer ist die beste Zeit diesen für die Weihnachtsbäckerei anzusetzen.
Einfach ein Schraubglas mit Zucker füllen, zwei Lavendelrispen ohne Stängel dazu geben und die ersten Tage ab und zu mal das Glas drehen um den Zucker zu mischen. Nach etwar 2 -3 Monaten ist er fertig.

Hinweis:
Der Lavendelzucker wird von der Menge her genau wie Vanillezucker verwendet und verleiht einen tollen etwas anderen Geschmack.

Anwendungsbeispiele:
Winterpunsch, Spitzbuben, Ratatoulle

04.09.2012 | 2604 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare