Ein fantastisches Gewürz, das allen Gemüsen - nicht nur Zucchini - einen fabelhaften und ganz eigenen Geschmack verleiht.

Es kann auch zu Eier-, Artischocken- und Krabbensalaten, zum Einlegen von Schmorkraut und zum Fleisch marinieren verwendet werden.

Man kann ruhig großzügig damit umgehen - falsch machen oder überwürzen geht damit fast nicht.

 

Ingedienzien:

Kurkuma, Basilikum, Selleriesalz, Dill, Zwiebeln und etwas Chili

 

Kurz vor dem Anrichten der mit Zucchinigewürz behandelten Speisen bitte noch mit Salz abschmecken