Ostdeutsche Biermarinade

Ostdeutsche Biermarinade
Ostdeutsche Biermarinade

Ostdeutsche Biermarinade

Eine einfache aber sehr wirkungsvolle Marinade, die das Fleisch sehr zart werden lässt.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 1 d
Gericht Marinade
Land & Region Deutschland
Portionen 6

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel

Zutaten
  

  • 3 Stück Zwiebeln größere
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 3 TL Currypulver
  • 2 TL Thymian
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 l Bier Pilsner oder Export

Anleitungen
 

  • Die Zwiebeln in 5mm breite Ringe schneiden und vereinzeln.
  • Alle anderen Zutaten in ein Gefäß geben und verrühren.
  • In einer Schüssel ein Drittel der Zwiebeln legen.
  • Eine Schicht Fleisch darüber legen und erneut ein Drittel Zwiebeln und wieder Fleisch. Als oberste Schicht muss noch eine Schicht Zwiebelringe gelegt werden.
  • Die Marinade noch einmal gut aufrühren  und über das Fleisch gießen. Es muss gut bedeckt sein, ist dem nicht so, einfach mit etwas weiterem Bier übergießen. Deckel drauf und im Kühlschrank über Nacht, besser noch 24h ziehen lassen.

Notizen

Dieses Rezept ist für 6 Stück a 200g Nackensteaks ausgelegt.
Verwendung auf dem Grill findet nur das Fleisch, welches extrem zart ist. Die Zwiebeln und Marinade wird weggeworfen.
Fleisch vor dem Grillen richtig trockentupfen, nur trockenes Fleisch grillt richtig und liefert Röstaromen.
Keyword Marinade
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen