Hähnchen Bombay

Hähnchen Bombay
Hähnchen Bombay

Hähnchen Bombay

Fruchtiges Hähnchenfilet mit einer aromatischen Sauce.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indien
Portionen 2

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Pfanne
  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 2 Stück Hühnerbrustfilets gleicher Größe
  • 1 Stück Zwiebel kleinere
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Dose Ananasstückchen (kleinere Dose)
  • 2 TL Sherry trocken oder Weißwein
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Streuwürze Fondor
  • 2 EL Currypulver (gehäuft)
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Butterschmalz
  • etwas Mehl

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel und den Knoblauch grob zerkleinern und im Öl anbraten. Nicht braun werden lassen nur gerade so glasig.
  • Die Ananasstückchen mit dem Saft zugießen. Aufkochen lassen und die restlichen Zutaten außer dem Mehl und den Filets in den Topf geben. 10min köcheln lassen.
  • Mit dem Pürierstab die Sauce fein pürieren und auf kleiner Stufe köcheln lassen und immer wieder aufrühren.
  • Die Hühnchenbrüste von allen Seiten in Mehl wenden und in einer schweren Eisenpfanne in etwas Fett (Butterschmalz) anbraten.
  • Nicht zu lange braten, da sie sonst schnell trocken werden!
  • Auf einem Teller anrichten und mit der heißen Sauce übergossen servieren.

Notizen

Dazu passt ein einfacher Reis.
Wer es schärfer möchte streut noch etwas Cayennepfeffer drüber
Keyword Bombay
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen