Hot smoked Whisky Sauce

HotSmokedWhiskySauce
HotSmokedWhiskySauce

Hot Smoked Whisky Sauce

Eine unbeschreibliche Sauce, die etwas ganz Besonderes ist. Für Bastler in der Küche ein tolles Projekt
No ratings yet
Vorbereitungszeit 9 Stdn.
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 9 Stdn. 55 Min.
Gericht Grillen
Land & Region Amerika
Portionen 1

Equipment

  • Messer
  • Topf
  • Räuchermöglichkeit
  • Löffel
  • Küchengarn
  • Schraubgläser kleinere 125ml

Zutaten
  

  • 500 g Peperoni fleischig frisch rot scharf
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 ml Bourbon Whisky
  • 8 EL Essig Apfelessig bevorzugt
  • 3 EL Worchestshiresauce
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tabasco
  • 2 EL Zuckerübensirup
  • 2 Dosen Pizzatomaten ungewürzt à 400g
  • 1 TL Salz (gehäuft)
  • 500 g Brauner Rohrzucker

Anleitungen
 

Die Zubereitung erfolgt in zwei Schritten:

  • Am ersten Tag werden nur die Peperoni verarbeitet.
    Die Peperoni waschen und gut trocknen.
    Ab ca. 1cm unterhalb des grünen Blütenansatzes der Länge nach halbieren. So mit allen Peperoni verfahren.
  • Mit einer kleinen Häkelnadel durch den grünen Blütenansatz stechen und einen 15cm langen Kochfaden durchziehen. Eine weitere Peperoni auf die gleiche Schnur ziehen und beide Enden der Schnur verknoten. Auf diese Art alle weiteren Peperoni immer Paarweise zusammen binden.
  • Nun die Peperoni auf eine Stange ziehen und 8h räuchern. Alternativ so lange räuchern, bis der gewünschte Rauchgeschmack erreicht ist. Da ich für meine Sauce 8h geräuchert habe, belasse ich die Peperoni über Nacht im Räucherofen. Kalt räuchern auf Temperatur achten!

Am zweiten Tag

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch grob zerkleinern und im Öl braun anbraten.
  • Die Tomatenstückchen in den Topf geben und die Dosen mit so wenig Wasser wie möglich ausspülen und zugießen.
  • Die Peperoni einfach unterhalb des grünen Blütenansatzes abschneiden. Die Hälften mit dem Daumen die Samen herausstreifen. ( Handschuhe anziehen ). Dann ebenfalls grob zerkleinern und in den Topf geben.
  • Alle anderen Zutaten außer dem Zucker in den Topf geben und kräftig aufkochen.
  • Mit einem Pürierstab die Sauce pürieren.
  • 15min leicht köcheln lassen und den Zucker einrühren. Auf kleinstmöglicher Stufe köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren um ein Anbrennen zu verhindern.
  • Die Sauce ist nach einer weiteren Stunde köcheln fertig.
  • Im Backofen die Gläser bei 100°C sterilisieren. Die heiße Sauce in die heißen Gläser füllen, Deckel drauf und für eine Stunde im Ofen bei 100°C einkochen. Danach den Ofen ausschalten und die Gläser im Ofen über Nacht abkühlen lassen.

Notizen

Die Sauce sollte mindestens 4 Wochen besser 3 Monate im kühlen Keller reifen.
Richtig eingekocht ist die Sauce viele Monate haltbar.
Nach dem Aufmachen rasch aufbrauchen.
Keyword BBQ
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen