Rinderhüftsteak mit grünem Spargel

RinderhüftegrünerSpargel
RinderhüftegrünerSpargel

Rinderhüftsteak mit grünem Spargel

Eine tolle Kombination voller Aroma. Diesen Spargel kann man natürlich auch einfach so essen.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 1

Equipment

  • Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett

Zutaten
  

  • 1 Stück Rinderhüftsteak 200g
  • 250 g Grüner Spargel
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Brauner Rohrzucker
  • 0,5 TL Meersalz fein oder flockig
  • 3 EL Aceto Balsamico möglichst alter 12 Jahre
  • zum Servieren Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Rindersteak sollte mindestens 15 Tage abgehangen sein. Abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  • In einer heißen Pfanne ( sollte groß genug sein um danach den Spargel hineingeben zu können) etwas neutrales Öl gießen und das Steak auf jeder Seite 4 Minuten scharf anbraten.
  • Nur einmal wenden! Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einen Suppenteller legen. Mit einem Zweiten Teller abdecken und ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Spargel putzen. Grüner Spargel wird nicht geschält, nur die Enden 2cm kürzen, nicht die Spitzen wegschneiden, abwaschen und auf einem Küchenhandtuch trocknen. Vorsichtig trockentupfen, da grüner Spargel in rohem Zustand relativ leicht bricht.
  • In die selbe Pfanne ( nicht vorher reinigen ), die wir für das Steak genommen haben, nun das Olivenöl gießen. Den Spargel nebeneinander in die Pfanne legen und anbraten. Ab und zu ein bisschen wenden, damit er gleichmäßig anbrät.
  • Ist der Spargel rundherum etwas angebraten, den Rohrzucker und das Salz gleichmäßig über den Spargel geben. Immer wieder wenden, damit der Zucker karamellisieren kann.
  • Als letztes den Aceto Balsamico gleichmäßig über den Spargel verteilen. Ständig wenden und auch die Pfanne immer wieder kippen, damit der Aceto sich gut verteilen kann. 
  • Das Rinderhüftsteak auf einem Teller anrichten mit etwas Salz bestreuen und mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen. Den Spargel daneben legen und die Sauce aus der Pfanne über den Spargel geben. Nicht über das Fleisch, sonst kommt der Pfeffer nicht mehr so gut zur Geltung.

Notizen

Hinweis:
Das sollte sehr gute Qualität sein, dann ist es auch schön zart.
Nicht erschrecken, Aceto in der Pfanne riecht etwas streng, ist ja letztlich Essig. Der Geschmack ist dann süßlich mit einer Karamellnote.
Keyword Rinderhüfte
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen