Kartoffelbrei Stampfkartoffeln

Kartoffelbrei
Kartoffelbrei

Kartoffelbrei Stampfkartoffeln

Das Beste aus der beliebten Knolle. Schön cremig und gut gewürzt soll er sein. Eine vielseitige Beilage die wohl jeder mag.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Topf für Kartoffeln größer
  • Topf für Milch kleiner
  • Kartoffelschäler
  • Messer
  • Muskatreibe

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln festkochend und bevorzugt gleicher Größe
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1 TL Salz fein
  • Weißer Pfeffer und Muskatnuss frisch gerieben

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Möglichst gleich groß, dann ist die Garzeit auch gleich.
  • In einem Topf ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffelstücke in das kochende Wasser geben.
  • Garzeit ca. 20min.
  • Kartoffeln abgießen und den Topf ohne Deckel etwas abdampfen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Milch zusammen mit der Butter erhitzen.
  • Die Kartoffeln mit dem Stampfer fein drücken. Nach Belieben.
  • Die Muskatnuss reiben, das Salz, Pfeffer und die heiße Milch mit Butter in den Topf gießen.
  • Mit einem Schneebesen, erst vorsichtig dann stark durchschlagen um einen luftigen, lockeres Kartoffelpüree zu erhalten.
  • Heiß servieren.

Notizen

Hinweis:
Kartoffelpüree ist leicht selber zu machen, wenn man ein vernünftiges Gerät (Rösle hat mit das Beste) verwendet.  Damit macht es nicht nur Spass, sondern ist schnell gemacht und schnell gereinigt.
Geschmackliche Unterschiede gibt es zwischen festkochenden und mehligen Kartoffeln. Ich mag den kräftigeren Kartoffelgeschmack der Festkochenden.
Weitere Varianten sind statt Milch mit Sahne, oder statt mit Butter, mit Margarine zu arbeiten.
Kartoffelbrei, oder Kartoffelpüree erhält man, wenn das gestampfte Produkt durch ein Haarsieb gestrichen wird.
Mit Stückchen ist es ein Kartoffelstampf / Stampfkartoffel.
Am nächsten Tag aufgewärmt schmeckt es fast noch besser.
Keyword Kartoffeln
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen