Spargelsuppe mit Bärlauch

Spargelsuppe mit Bärlauch
Spargelsuppe mit Bärlauch

Spargelsuppe mit Bärlauch

Die Spargelzeit fällt in die Bärlauchzeit, warum also nicht miteinander kombinieren?
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutschland
Portionen 2

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 800 ml Spargelsud
  • 8 Stück Spargel mitteldick
  • 1 Stück Zwiebel kleinere
  • 1 Stück Kartoffel kleinere
  • 4 Blätter Bärlauch große
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Muskatnuss, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Die geschälte Zwiebel kleinhacken und in dem Öl anbraten.
  • Mit dem Spargelsud ( Spargelkochwasser ) ablöschen.
  • Von den gekochten Spargeln die Köpfe gut 4cm abschneiden und zur Seite legen.
  • Den Rest der Spargel kleinschneiden und in die Suppe geben.
  • Den Bärlauch grob zerkleinern und zusammen mit den restlichen Zutaten ausser den Spargelspitzen und der rohen Kartoffel in den Topf geben.
  • Richtig gut aufkochen.
  • Die Kartoffel schälen und in 1cm x 1cm Würfel schneiden, danach in die sprudelnde Suppe geben und sofort mit einem Pürierstab alles ganz fein pürieren.
  • Herd ausschalten und die Restwärme nutzen.
  • Sobald das Kochen nachlässt, die Spargelspitzen zugeben und heißziehen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Keyword Bärlauch
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen