Herzmuscheln aus dem Sud

Herzmuscheln aus dem Sud
Herzmuscheln aus dem Sud

Herzmuscheln aus dem Sud

Einfach herzustellen und trotzdem ein wahnsinniges Aroma. Leider sind diese Muscheln nicht immer als Frischware zu bekommen. Wenn du sie siehst, nimm sie mit und mach dir einen schnellen Sud.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 1

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Rührlöffel

Zutaten
  

  • 1 Bund Suppengrün
  • 300 g Herzmuscheln frische
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Semmelbrösel (gestrichen)
  • 0,25 l Weißwein (Riesling)
  • 0,25 l Wasser
  • 1 EL Petersilie fein gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Cayennepfeffer (gestrichen)
  • 0,5 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen
 

  • Das Olivenöl erhitzen und den feingeschnittenen Knoblauch mit dem Esslöffel Semmelbrösel hellbraun anbraten.
  • Das in kleine Würfel 1cm X 1cm geschnittene Suppengemüse in den Topf geben, kurz umrühren und die restlichen Zutaten auch die Muscheln einfüllen.
  • Nochmal gut umrühren und mit geschlossenem Deckel auf schwacher Hitze 10min schwach köcheln lassen.
  • Die Muscheln sind fertig.

Notizen

Hinweis:
Nur die offenen Muscheln verzehren, die zugebliebenen Muscheln wegwerfen.
Das Rezept ist für eine Person und kann leicht hochgerechnet werden.
Bei bis zu 4 Portionen braucht man das Suppengrün nicht zu vervielfachen!
Keyword Fisch, Meeresfrüchte
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen