Knusprige Ofenstangen

Ofenstangen
Ofenstangen

Knusprige Ofenstanden

Zu Wein und Bier passt etwas zu Knabbern. Ofenstangen sind schnell gemacht und geben etwas her.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Backen
Land & Region Deutschland
Portionen 18

Equipment

  • Küchenmaschine
  • Teigkarte
  • Waage

Zutaten
  

  • 1 kg Mehr Typ 405
  • 0,5 l Wasser
  • 150 g Schweineschmalz
  • 4 TL Zucker
  • 4 TL Salz
  • 2 Stück Würfel Frischhefe
  • Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, grobes Salz, Kümmel u.v.m.
  • 1 Stück Ei (L)

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
  • Wenn mit einer Küchenmaschine gearbeitet wird, den Teig ruhig mal 10min kneten lassen.
  • Danach den Teig solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Direkt auf das leicht bemehlte Backbrett geben und nochmals kurz durchkneten.
  • Immer 100g Teig abwiegen und zu einer Wurst von Backblechbreite mit den Händen formen.
  • Nun mit einem verquirltem Ei bestreichen.
  • Die einzelnen Stangen nach belieben mit Sesam, Mohn, Sonnenblumenkernen, groben Salz oder Kümmel bestreuen.
  • Die Körner andrücken und die Würstchen ein paar Umdrehungen verdrehen und auf ein Backblech legen. Das Backblech mit einem Handtuch abdecken und nochmals 20min gehen lassen.
  • Im auf 220°C vorgeheizten Backofen ( Umluft ) in 20min backen.

Notizen

Hinweis:
Dieses Rezept reicht für zwei Backbleche, damit könnt ihr auch mal einfach ein paar 100g Kugeln als Brötchen verarbeiten, die Kugeln einfach etwas platt drücken, oder sonst wie in Form bringen.
Der Teig bleibt weich und saftig, nicht wie Ofenseelen.
Keyword Knabbern
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen