Sauce für Jägerschnitzel

Jägerschnitzel
Jägerschnitzel

Sauce für Jägerschnitzel

Sehr beliebt ist dieses Schnitzel mit Pilzen. Man sollte jede Woche einen Schnitzeltag machen. So wird die Sauce gemacht.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Sauce, Soße
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf

Zutaten
  

  • 500 g Champignons frische
  • 150 g Bauchspeck geraucht
  • 1 Stück Zwiebel
  • 0,25 l Fleischbrühe
  • 0,25 l Sahne
  • 0,5 TL Rosmarin
  • 2 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Petersilie frisch
  • Pfeffer frisch gemahlen

Anleitungen
 

  • Den gewürfelten Bauchspeck in einem möglichst flachen, breiten Topf andünsten, bis das Fett austritt.
  • Die feingehackte Zwiebel zugeben und glasig werden lassen.
  • Die Champignons bürsten, Stiele etwas einkürzen und in dünnere Scheiben geschnitten in den Topf geben. Andünsten.
  • Wenn die Champignons geschrumpft sind und ihre Flüssigkeit abgegeben haben, mit der Fleischbrühe ablöschen.
  • Jetzt alle Gewürze dazugeben und aufkochen.
  • Sobald es richtig aufgekocht ist, die Sahne zugeben und auf kleiner Flamme ohne Deckel solange kochen lassen, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Ab und zu gut umrühren.
  • Das dauert bis zu 30 Minuten, die man gut nutzen kann um die Schnitzel zu panieren und anzubraten.

Notizen

Hinweis:
Klassisch wird dazu ein Naturschnitzel, also ohne Panierung genommen, ich liebe aber die knusprige Panierung.
Frische Champignons verwenden. Frisch sind sie, wenn die Unterseite der Pilze noch geschlossen ist und beim Schneiden die Lamellen zart rosa erscheinen.
Keyword Jäger, Sauce, Schnitzel, Soße
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen