Schweinefilet mit Senfkruste

Schweinefilet in Senfkruste
Schweinefilet in Senfkruste

Schweinefilet in Senfkruste

Ein Klassiker, der immer gelingt und herrliche Aromen verbindet.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 5 Min.
Gericht Grillen
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Schüssel
  • Schneebesen klein
  • Löffel

Zutaten
  

  • 650 g Schweinefilet
  • 2 TL Dijonsenf grob in Weißwein (gehäuft)
  • 2 TL Balsamico di Modena
  • 2 TL Honig (gehäuft)
  • 1 EL Sherry
  • 1 TL Rosmarin (gestrichen)
  • 1 TL Thymian (gestrichen)
  • 3 Zehen Knoblauch gepresst
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten außer dem Fleisch in einem Schüsselchen verrühren.
  • Das Fleisch von Sehnen befreien und unter kaltem Wasser abwaschen. Mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
  • Das Filet in eine Schüssel mit der glatten Seite nach oben legen und mit einem Löffel die Marinade darüber gleichmäßig verteilen. Die Marinade ist sehr dickflüssig und bleibt auf dem Fleisch gut haften. Deckel auf die Schüssel und in den Kühlschrank geben. Dort zwei Stunden marinieren lassen.
    Sendfilet
  • Den Grill anheizen. Da indirekt gegrillt werden soll, nur ca. 1/3 der Fläche mit Kohle füllen.
  • Den heißesten Punkt der Grillkohle abwarten und das Filet erst dann auflegen, wenn die Temperatur auf ca. 120°C gefallen ist.
  • Das Filet vorsichtig aus der Schüssel nehmen und wieder mit der glatten Seite nach oben auf den Grillrost legen.
  • Deckel auflegen und solange grillen, bis die Kerntemperatur über 70°C erreicht hat. Dies kann durchaus bis zu 1,5h oder länger dauern. Eben low and slow.

Notizen

Hinweise:
Statt Sherry kann auch Wein, Bier oder Wasser genommen werden.
Je weniger häufig man den Deckel vom Grill nimmt, desto besser wird die Kruste. Dies setzt aber voraus, das man genau weiß wie sein Grillgerät funktioniert um ein Verbrennen zu vermeiden.
Tipp:
Grillkartoffeln und diese Quarkmischung schmecken hervorragend dazu.
Weitere Grillsaucen oder Chutneys sind nicht notwendig, da sonst der feine Senfgeschmack überdeckt wird.
Kann natürlich auch im Ofen hergestellt werden. Hier fehlt dann nur ein leichtes Raucharoma.
Keyword Senfkruste
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen