Australische Pavlova

Pavlova
Pavlova

Australische Pavlova

Süße Verführung mit viel Frucht ein klasse Nachtisch für sehr heiße Tage.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 5 Min.
Gericht Backen
Land & Region Australien
Portionen 1

Equipment

  • Schüssel
  • Handrührgerät oder Küchenmaschine
  • Tortenring
  • Backpapier

Zutaten
  

  • 4 Stück Eier (L) das Eiweiß davon
  • 280 g Zucker feiner
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 TL Essig (weißer)
  • 1 TL Speisestärke (gehäuft)
  • 2 Becher Schlagsahne à 200g
  • 1 Prise Salz
  • Obst nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Eiweiße steif schlagen, bis sie etwas dicklicher werden,
  • Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Eiweiß dann richtig steif schlagen.
  • Den Essig und die Speisestärke vorsichtig unterheben und nochmal kurz schlagen.
  • Baisermasse auf ein gefettetes mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und zu einem ca. 3 cm hohen Kreis formen.
  • Temperatur auf 100 Grad (Umluft) zurückschalten, Pavlova in den Ofen schieben, eine Stunde backen.
  • Anschließend Ofentür öffnen und Baisermasse bei geöffneter Tür auskühlen lassen (Ofen aus machen, spart Energie ;-))
  • Während des Abkühlens kann es sein, dass die Mitte leicht absinkt, das ist ok und kann als Nest für die Schlagsahne benutzt werden.
  • Schlagsahne steif schlagen (evtl. mit 1 PK Vanillezucker) auf die erkaltete Masse streichen und mit "mundgerecht zubereiteten" Früchten garnieren.
  • Noch eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Kalt servieren.

Notizen

Tipp:
Tortenring mit Durchmesser 20 / 21 cm als „Schablone“ nehmen zum backen wieder abnehmen – oder Rand einer Springform mit Durchmesse 25 cm aber Masse nicht bis zum Rand streichen und mit Rand backen.
Ich benutze gerne Erdbeeren und Kiwis.
Geht auch gut mit  Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren.
Oder einfach einen sehr gut abgetropften Obstsalat.
Hier sind keine Grenzen gesetzt ausprobieren was schmeckt.
Keyword Dessert
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen