Filet im Speckmantel und Spargel

Filet Speckmantel Spargel
Filet Speckmantel Spargel

Filet im Speckmantel mit Spargel

Wenn etwas gut zusammen passt, dann sind dies Spargel Bauchspeck und zartes Filet.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 3

Equipment

  • Pfanne
  • Messer
  • Spargelschäler oder Gemüseschäler
  • Rouladennadeln oder Zahnstocher

Zutaten
  

  • 1 kg Frischer Spargel erntefrische Qualität
  • 3 Stück Zitronenscheiben
  • 6 Stück Schweinemedaillons
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck geraucht
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 2 Blätter Salbei
  • Sauce Hollandaise und frisch geriebener Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Den Spargel vorsichtig waschen, schälen und die unteren 1,5 cm abschneiden.
  • Das Spargelwasser leicht salzen und die Zitronenscheiben zugeben. Im Sud den Spargel ca. 20 Minuten garen. Spargel ist dann fertig gegart, wenn er sich beim Hochheben durchbiegt.
  • In der Zwischenzeit die Filetmedaillons mit je 2 Scheiben Frühstücksspeck umwickeln und mit einer Rouladennadel seitlich sichern. Durch die Aussenhaut des Filets stechen, nicht durch das ganze Medaillon. 
  • Eine Eisenpfanne nicht zu heiß werden lassen ( keine Rauchbildung ) und die ungewürzten Medaillons mit Schweineschmalz und dem Salbeiblatt anbraten. Dabei nur ein einziges mal wenden.
  • Die fertigen Schweinemedaillons auf einen Teller geben und die Nadeln entfernen, den Spargel dazu legen. Mit Sauce Hollandaise den Spargel in der Mitte übergießen. Nun noch den Pfeffer aus der Mühle über das Fleisch geben und den Spargel mit wenig Parmesan ganz nach Geschmack bestreuen.

Notizen

Das Rezept für die Hollandaise Sauce findest du hier. Sauce Hollandaise
Dieses Gericht immer nur frisch zubereiten.
Kann nicht all zulange warmgehalten werden.
Keyword Spargelzeit
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen