Kartoffel Karotten Stampf

Kartoffel Karotten Stampf
Kartoffel Karotten Stampf

Kartoffel Karotten Stampf

Nicht nur Kinder lieben ihn – den Kartoffel-Karotten-Stampf. vielseitig einsetzbare Beilage mit tollem Aroma. Dabei günstig und schnell herzustellen.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Topf
  • Gemüseschäler
  • Schneebesen
  • Kartoffelstampfer

Zutaten
  

  • 400 g Karotten / Möhren
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 ml Sahne / oder Milch
  • 1 EL Butter (gehäuft)
  • Salz, Pfeffer (weiß) und Muskatnuss nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln und Karotten schälen und in gleichdicke Stücke schneiden.
  • Das ist wichtig, damit die Garzeiten bei Beiden gleich ist.
  • Im kochenden Salzwasser 20 – 25 Minuten gar kochen.
  • Nach dem Abgießen kurz Abdampfen lassen.
  • Mit einem Kartoffelstampfer mehrfach stampfen bis die gewünschte feine Struktur entstanden ist.
  • Mit einem Schneebesen die Gewürze und die Butter einrühren, erst dann die Sahne zugießen und erst vorsichtig mischen, dann kräftig aufschlagen, damit es schön cremig wird.

Notizen

Dieser Kinderklassiker ist schnell gemacht und schmeckt nicht nur den Kleinen sehr gut!
Tipp:
Schmeckt zu gebratenem Fleischkäse wie im Bild, aber auch zu Würstchen, Fischstäbchen, Frikadellen usw.
Kombiniert auch zu weiteren Gemüsebeilagen.
Keyword Püree, Stampf
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen