Quarkmischung für Grillkartoffeln

Quarkmischung für Grillkartoffeln
Quarkmischung für Grillkartoffeln

Quarkmischung für Grillkartoffeln

Tolle etwas weniger fette Variante um etwas Frische auf gegrillte Kartoffeln zu bringen.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Grillen
Portionen 2

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Schneebesen

Zutaten
  

  • 250 g Magerquark
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 Stück Zwiebel kleine
  • Nach Belieben Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Etwas Milch zum Verdünnen

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden.
  • Den Schnittlauch in 5mm lange Röhrchen schneiden.
  • Alle Zutaten vermischen und mit etwas Milch in eine nicht zu flüssige Sauce verarbeiten.
  • Im Kühlschrank eine halbe bis eine Stunde ziehen lassen. Nochmals durchmischen und gegebenenfalls mit Salz nachwürzen.

Notizen

Tipp:
Schmeckt nicht nur zu Grillkartoffeln sondern auch zu Pellkartoffeln, oder Ofenkartoffeln.
Nicht zu flüssig herstellen, es sollte cremig sein aber keine Sauce.
Experimentiere mit weiteren frischen Kräutern, wie Dill, Oregano, Thymian oder Borretsch. Alles was der Garten hergibt.
Auch mit TK Kräutern lässt sich hier viel  erreichen, letztlich sind sie ja auch frisch und nicht getrocknet.
Keyword Dip, Sauce
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen