Hamburger mit Mie Nudel Bun

HamburgerRamen
HamburgerRamen

Hamburger mit Mie Nudel Bun

Asiatische Variante eines Hamburgers, bei dem der klassische Bun durch Nudeln ersetzt wird. Der Geschmack wird durch die Zutaten noch zusätzlich unterstützt.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region China
Portionen 6

Equipment

  • Dessertring für die Pfanne
  • Schüssel
  • Pfannenwender
  • Pfanne
  • Sieb

Zutaten
  

  • 1000 g Rinderhack
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Für die Nudel Buns

  • 250 g Mie Nudeln
  • 1 Stück Ei (L)

Für die Hamburgersauce

  • 160 g Ketchup ungewürzt
  • 50 g Mayonnaise
  • 1 TL Zwiebelpulver (gehäuft)
  • Chilischoten getrocknet nach Belieben

Anleitungen
 

  •  Das Hackfleisch in 180g schwere Porttionen abwiegen. Dann mit den Händen oder einer Pattymaschiene in Hamburgerform bringen.
  • Die Nudeln nach Herstellerangaben kochen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Ei vermischen, bis alle Nudeln benetzt sind.
  • Normal kleben die Nudeln von sich aus schon recht gut, das Ei dient nur zur Sicherheit.
  • Die Sauce herstellen und die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden.
  • Einen 10cm Dessertring in eine heisse geölte Pfanne legen und mit dem Nudel/Ei/Gemisch je nach Dicke füllen.
  • Etwas andrücken, damit sie flach werden. Ring vorsichtig entfernen und die Nudeln einmal wenden.
  • Die Hamburger der Reihe nach braten oder grillen.
  • Anrichten:
    Eine Nudelschicht auf einen Teller legen, den Hamburger darauf geben. Ein paar Esslöffel der Sauce drüber und mit Frühlingszwiebeln überstreuen. Die zweite Nudelschicht auflegen und mit etwas Sesamsaat dekorieren.

Notizen

Tipp:
Man kann auch Ruccola anstelle, oder zusammen mit den Frühlingszwiebeln verwenden.
Keyword Hamburger, Nudeln
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen