Lauchsahne Schnitzel mit Champignons

Lauchschnitzel
Lauchschnitzel

Lauchsahne Schnitzel mit Champignons

Du magst Schnitzel? Dann lässt dich dieses Rezept in ein Aroma eintauchen, welches du bisher wahrscheinlich nicht kanntest. Einfach und günstig herzustellen.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 55 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 5

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Auflaufform

Zutaten
  

  • 5 Stück Schnitzel à 250g
  • 200 g Emmentaler gerieben
  • 250 g Schinkenwürfel
  • 1 Stück Zwiebel größere
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 600 g Champignons
  • 150 g Creme fraiche
  • 250 g Schlagsahne
  • 475 g Lauch
  • 500 ml Fleisch- oder Hühnerbrühe
  • 0,5 TL Rosmarin
  • 2 TL Thymian
  • 2 EL Petersilie TK
  • 1 TL Salz (gestrichen)
  • Cayenne und Pfeffer aus der Mühle nach Belieben

Anleitungen
 

  • Die Zubereitung teilt sich in 3 Abschnitte auf. Als erstes wird die Marinadensauce hergestellt.
  • Dazu wird die Zwiebel der Länge nach halbiert und in 5mm halbe Ringe schneiden. Die Champignons feinblättrig vorbereiten.
  • In einem großen Topf die Schinkenwürfel im Öl anbraten, dabei nur ganz leicht auslassen.
  • Die Zwiebeln und die Champignons dazu geben. Sind die Champignons etwas geschrumpft, die Fleischsuppe zugießen. Sofort die Creme fraiche, Kochsahne und die Gewürze einrühren.
  • Kurz aufkochen, dann mit Deckel zur Seite stellen.
  • Der Topf muss ganz abgekühlt sein! Am Morgen herstellen macht am meisten Sinn, da man die Sauce nach dem Abkühlen auch noch im Kühlschrank richtig runter kühlen kann.
  • Am Abend, dann eine ausreichend große Bratreine einfetten und die Schnitzel nebeneinander hinein legen.
    Lauchschnitzel1
  • Den Käse auf den Schnitzel verteilen.
    Lauchschnitzel2
  • Die ganz kalte Sauce mit einer Schöpfkelle auf die Schnitzel geben, dabei aber den Käse dort belassen wo er ist. Die Schnitzel sollten gänzlich bedeckt sein.
    Lauchschnitzel3
  • Den Lauch in Ringe schneiden. Nach belieben dicker oder dünner.
  • Dann den Lauch auf den Schnitzel verteilen und mit einem Löffel unter die Sauce drücken.
  • Die Bratreine mit Alufolie abdecken. So verpackt und mariniert, werden die Schnitzel 24h mindestens aber über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Am Tag der Zubereitung, die Bratreine etwa 2h vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Ganze sich schon ein wenig erwärmt.
  • Nun den Ofen (Umluft) auf 150°C vorheizen. Die Bratreine mit der Alufolie bedeckt etwas unterhalb der Mitte in den Ofen stellen und für 90min garen.
  • Die Folie entfernen und für weitere 20min im Ofen lassen.

Notizen

Tipp:
Dazu passen Nudeln, Reis oder Kartoffeln und natürlich einen knackigen Salat.
Keyword marinieren, Sauce, Schnitzel
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen