Zucker Zimt Fantaschnitten

ZuckerZimtFantaSchnitten
ZuckerZimtFantaSchnitten

Zucker Zimt Fantaschnitten

Ein Blechkuchen mit dem man seine Gäste leicht und einfach beeindrucken kann.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Backen
Land & Region Deutschland
Portionen 1

Equipment

  • Handrührgerät
  • Löffel
  • Sieb fein

Zutaten
  

Für den Boden Teig

  • 4 Stück Eier (L)
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 125 ml Speiseöl ohne Eigengeschmack
  • 150 ml Fanta
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver (gestrichen)
  • 1 Prise Salz

Für den Belag

  • 470 g Tortenpfirsich Abtropfgewicht
  • 600 ml Sahne
  • 3 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 2 Päckchen Vanilinzucker
  • 200 g Schmand
  • 200 g Creme fraiche
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Prisen Salz
  • Zuckerzimtmischung nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Zubereitung Teig:
    Die Eier, den Zucker und den Bourbon Vanille-Zucker mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig rühren. Das Öl und die Fanta nach und nach unterrühren.
  • Das Mehl und das Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.
  • Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Das Backblech in den Ofen schieben.
    Umluft 160°C ohne vorzuheizen.
  • Backzeit: ca. 25min, danach den Kuchen auf dem Backblech ganz abkühlen lassen.
  • Zubereitung Belag:
    Die Pfirsiche auf einem Sieb wirklich gut abtropfen lassen und danach in kleine Stücke schneiden.
  • Die Sahne mit 2 Pck. Bourbon Vanille-Zucker und 1 Pck. Vanillin-Zucker steif schlagen und kühl stellen.
  • Den Schmand, die Creme fraiche, den Frischkäse zusammen mit dem restlichen Bourbon Vanille-Zucker und Vanillin-Zucker und den abgetropften Pfirsichen verrühren.
  • Danach die gekühlte Sahne vorsichtig luftig unterheben.
  • Die fertige Masse auf dem kalten Kuchenboden gleichmäßig verteilen und mit einer Zucker-Zimt-Mischung gleichmäßig bestreuen.

Notizen

TIPP:
Anstatt der Pfirsiche kann ebenso gut anderes Obst verwendet werden, z. B. Mandarinen oder Kirschen.
Wichtig nur, dass das Obst sehr gut abgetropft ist, um nicht zu viel Flüssigkeit in den Belag zu bringen.
Keyword Blechkuchen, Käsekuchen
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen