Grillzwiebeln

Grillzwiebeln
Grillzwiebeln

Grillzwiebeln

Wenn schon gegrillt wird, kann man auch gleich noch eine schmackhafte Beilage zu Steaks mit auf den Grill legen.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Grillen
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pinsel
  • Schüssel klein
  • Teller

Zutaten
  

  • 4 Stück Zwiebeln
  • 2 TL Zucker
  • 0,5 TL Meersalz fein
  • 1 TL Sherry oder trockener Weißwein
  • 2 TL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Die möglichst platten Zwiebeln, (da sie so besser stehen bleiben) mit der Schale einfach halbieren.
  • Es ist darauf zu achten, dass man sauber die Mitte der Wurzeln halbiert, da die einzelnen Schalen dann einen Halt haben.
  • Die Zwiebelhälften, dann leicht und Vorsichtig die einzelnen Schalen lockern (muss nicht total lose sein, es reicht wenn nur ein kleines bisschen gelockert wurde).
  • Die Zwiebeln auf der Fläche mit einem Pinsel die Marinade auftragen und kurz auf einem Teller einziehen lassen.
  • Nun die Zwiebeln auf den Grill legen ( auf die Schale nicht die geschnittene Fläche legen) Es reicht eine indirekte milde Hitze um ein Verbrennen zu vermeiden.
  • Die Zwiebeln immer wieder mit der Marinade bestreichen bis sie ganz gegart sind. Sehr vorsichtig vom Grill nehmen, da die einzelnen Zwiebelschalen nun ganz weich sind.
  • Auf einem Teller anrichten und zu Steak oder Wurst genießen.

Notizen

Tipp:
Kann auf dem Holz- Gas- Grill oder im Backofen hergestellt werden.
Achte auf möglichst platte Zwiebeln welche die gleiche Größe haben. So garen sie gleichzeitig.
Keyword Zwiebeln
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen