Luftiger Käsekuchen

Käsekuchen luftig
Käsekuchen luftig

Luftiger Käsekuchen

Ein Muss für Käsekuchen – Fans, saftig locker fluffig beschreibt diesen Kuchen am Besten
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Backen
Land & Region Deutschland
Portionen 1

Equipment

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Handrührgerät, wenn vorhanden

Zutaten
  

für den Teigboden

  • 250 g Mehl Typ 405
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 Stück Ei (L)

Der Belag

  • 250 g Quark (40% Fett)
  • 400 g Schlagsahne
  • 200 g Sahne sauer
  • 200 g Schmand
  • 2 Stück Eier (L)
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 2 Prisen Salz

Anleitungen
 

  • Teigboden herstellen:
    Den Zucker, Ei, Margarine schaumig rühren, Vanillezucker dazu und das Mehl – Backpulvergemisch unterrühren.
  • Den Belag herstellen:
    Die Zutaten für den Belag zusammen in eine Schüssel geben und gründlich mischen. Die Eier müssen sich komplett aufgelöst haben.
  • Füllung, die sehr flüssig ist, auf den Boden geben und 1 Std. bei 180 Grad backen.
  • Mit einem Holzstab testen, ob der Käsekuchen nach 60 min in der Mitte fertig ist, wenn nicht noch ca. 10 min nachbacken, Stäbchenprobe: Es darf nach dem Einstechen keine Füllung dran haften.
  • Käsekuchen mit offener Backofentür und vorgezogenem Backblech abkühlen lassen ca. 10 min.,
    Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form komplett auskühlen lassen.
Keyword Kuchen
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen