Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca ala Romana
Saltimbocca ala Romana

Saltimbocca alla Romana

Spring in den Mund wie in Rom. Ein großer geschmackvoller Klassiker aus Italien, den es nach zu kochen lohnt.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italien
Portionen 4

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Fleischklopfer
  • Frischhaltefolie
  • Schneebesen
  • Auflaufform
  • Pfanne

Zutaten
  

  • 4 Stück Kalbsschnitzel
  • 12 Stück Salbeiblätter große
  • 125 g Butter
  • 12 Stück Parmaschinken dünne Scheiben
  • 300 ml Weißwein Frascati
  • 2 TL Gekörnte Brühe
  • Pfeffer aus der Mühle und etwas Speisestärke zum Binden der Sauce

Anleitungen
 

  • In einer großen Pfanne die Butter schmelzen, nicht zu heiß werden lassen sonst verbrennt sie.
  • Die Salbeiblätter von den Stielen befreien und in die Pfanne geben. Solange anbraten bis sie knusprig sind. Das dauert einen Moment und geht dann aber sehr schnell von knusprig in verbrannt über, also dabei bleiben und aufpassen.
  • Die Salbeiblätter vorsichtig, damit sie nicht brechen aus der Pfannen nehmen und auf einem Tellerchen auskühlen lassen.
  • In der Salbeibutter den Schinken anbraten und ebenfalls auf einem Teller parken.
  • Als letztes nun die Kalbsschnitzel in drei Teile schneiden, in der Pfanne legen, ordentlich jedes Stück pfeffern und garen. Nicht zu lange, nur bis sie gerade nicht mehr, oder noch ein bisschen roh sind.
  • In einer Auflaufform immer ein Stück Fleisch, Schinken und ein Salbeiblatt schichten und bei 80°C im Backofen warm halten.
  • Die Pfanne mit der Butter wieder erhitzen und mit dem Wein ablöschen. Aufkochen die Brühe einrühren, fertig.
  • Man kann aber auch als Letztes dann noch die Sauce mit etwas in wenig Wasser aufgelöste Speisestärke binden. Einfach das Kartoffelmehl – Wassergemisch in die kochende Sauce geben und mit dem Schneebesen kräftig rühren, kurz aufkochen und servieren.

Notizen

Tipp:
Ein Salbeibusch gehört in jeden Garten.
Schmeckt hervorragend zu selbst gemachten Eiernudeln.
Keyword italienisch
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen