Apfelrotkohl mit Wein

ApfelrotkrautWein
ApfelrotkrautWein

Apfelrotkohl mit Wein

Klar das wenn man in einer Weingegend wohnt auch gerne mit Wein gekocht wird. Das weinige Aroma macht aus dem Rotkohl eine raffinierte Variante.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Equipment

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Rührlöffel

Zutaten
  

  • 50 g Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 1 Stück Apfel (säuerlich)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 680 g Rotkohl (Glas)
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 2 EL Aceto di Modena
  • 1 TL Zucker (gehäuft)
  • 2 TL Salz (gehäuft)
  • 250 ml Rotwein (z.B. Lemberger) trinkbare Qualität

Anleitungen
 

  • Den Apfel und die Zwiebel, schälen und kleinschneiden und im Schmalz anbraten.
  • Mit Wein ablöschen und die restlichen Zutaten in den Topf geben.
  • Aufkochen, dann leise vor sich hin kochen lassen. Dabei bei Bedarf Wasser nachgießen.
  • Nach einer Stunde ist der Rotkohl fertig. 

Notizen

Tipp:
Schmeckt zu diesem Krustenbraten in Dunkelbiersauce, oder dem herrlichen Rindersaftgulasch wie Diesem hier.
Passt aber zu vielen deftigen Speisen, zu denen Rotkohl / Rotkraut gereicht wird.
Keyword Apfelrotkohl, Apfelrotkraut
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen