Kartoffelauflauf mit Hackfleisch

Kartoffel Hackfleisch Auflauf
Kartoffel Hackfleisch Auflauf

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch

Manchmal muss es deftig sein, wenn es dann noch mit Käse überbacken ist, perfekt.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 3

Equipment

  • Topf
  • Auflaufform
  • Messer
  • Schneidebrett

Zutaten
  

  • 800 g Kartoffeln
  • 800 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zehen Knoblauch (groß)
  • 1 Stück Zwiebel groß
  • 1 Dose gehackte Tomaten ca. 400g
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 1 TL Oregano (gehäuft)
  • 300 g Raclettekäse (oder anderen würzigen Käse)
  • Salz, Pfeffer, Paprika nach belieben

Anleitungen
 

  • Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser fast garkochen, sie sollten nicht zu weich werden und abkühlen lassen.
  • Die fein gehackten Zwiebeln und den durchgedrückten Knoblauch in einem Topf glasig anbraten.
  • Das Hackfleisch zugeben und ebenfalls anbraten. Nachdem das Hackfleisch nicht mehr rot ist, mit der Fleischbrühe ablöschen.
  • Pizzatomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. Oregano unterrühren und noch einmal richtig aufkochen. Ausschalten.
  • Die abgekühlten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Etwa wie für Bratkartoffeln.
  • In einer großen Auflaufform abwechselnd mit einer Schicht Kartoffeln und Hackfleischsauce schichten. Die oberste Schicht ist Hackfleischsauce.
  • Den Auflauf mit dem Raclettekäse belegen und die Auflaufform 35-40 Minuten bei 175°C in den vorgeheizten Backofen backen.
  • Vor dem Servieren, ca. 10min ruhen lassen.

Notizen

Mit dem Käse kann man seinen eigenen Geschmack einstellen, von mild bis kräftig einfach mal probieren.
Dazu braucht man nicht viel, aber ein knackiger leicht säuerlicher Salat ist der perfekte Begleiter
Keyword Auflauf, backen, Hackfleisch, Käsekuchen
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen