Jamaica Jerk Pute

Jerk Pute aus der Pfanne
Jerk Pute aus der Pfanne

Marinierte Jerk Pute aus der Pfanne, oder vom Grill

So schmeckt die Karibik, genauer gesagt Jamaica. Kräftige pikante Würzung und saftig gebraten. Dazu einen Salat mehr braucht es nicht.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 55 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Jamaica
Portionen 4

Equipment

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne (beschichtet)
  • Zange

Zutaten
  

  • 500 g Putenschnitzel
  • 3 TL Jamaica Jerk Rub (siehe Hinweise)
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

  • Die Putenschnitzel in fast Handteller große Stücke schneiden und zusammen mit dem Rub und Öl in einen Gefrierbeutel geben und so abdrehen, dass kaum Luft darin ist.
  • Mit der Hand gut durchkneten und für 2h in den Kühlschrank geben. Über Nacht ist zu lange!
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen und den gesamten Inhalt der Tüte eingießen.
  • Mit einem Haushaltsgummi sichern.<
    Jerkpute
  • Anbraten, dabei die Pfanne ab und zu schwenken, damit die Marinade gut am Fleisch haftet.
  • Nicht zu lange braten sonst wird das Fleisch trocken.

Notizen

Tipp:
Fleisch kann auch mit einem Grill gegart werden.
Schmeckt hervorragend zu grünen Salaten wie auf dem Foto angerichtet.
Hier ein Beispiel mit Avocado Dressing.
Den Jamaica Jerk Rub stellst du wie hier gezeigt her.
Keyword Jerk, Karibik, Pute
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Hausi
Author: Hausi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen